Menu Language

INDIA CERTIFICATION MADE EASY

read more

AIS – Automotive Industry Standard

read more

BIS – BUREAU OF INDIAN STANDARDS

read more

TEC – TELECOMMUNICATION ENGINEERING CENTER

read more

WPC – WIRELESS PLANNING & COORDINATION COMMISSION

read more

CDSCO

read more

Weitere Leistungen

read more

Consulting

read more

Schulungen

read more

Über uns

read more

Neue Anforderungen für Satellitenreceiver und Set-Top-Boxen absehbar

Mittwoch, 15. Juli 2020

Die indische Regulierungsbehörde für Telekommunikation (TRAI) empfiehlt, dass alle Satellitenreceiver und Set-Top-Boxen für Kabelfernsehen untereinander kompatibel sein müssen und forderte das entsprechende Ministerium auf, eine Richtlinie zu erlassen. Derzeit sind insbesondere Set-Top-Boxen für Kabelfernsehen an einen bestimmten Anbieter gebunden. Möchte der Kunde den Anbieter wechseln, muss er ein neues Gerät kaufen oder mieten. Nach Empfehlung des TRAI sollten alle Set-Top-Boxen in Indien untereinander austauschbar sein, so ein Sprecher. Die TRAI fordert zudem die verpflichtende Anbringung eines USB-Anschlusses für alle Receiver und Fernsehgeräte in Indien. Die Behörde schlägt die Schaffung eines Komitees mit Vertretern vom Ministerium für Elektronik und IT, dem TRAI, dem Bureau of Indian Standards (BIS) sowie Herstellern von Fernsehgeräten vor. Das Komitee soll die derzeitigen Standards für Set-Top-Boxen sowohl für Satellitenempfang als auch Kabelfernsehen überarbeiten und vereinheitlichen.

Set-Top-Boxen

Das Rundfunkministerium (MIB) wird zudem eine Klausel für die Verträge von Anbietern von Satelliten- oder Kabelfernsehen fordern die sicherstellt, dass diese nur noch kompatible Geräte anbieten oder es den Kunden ermöglichen, selbst gekaufte Geräte vom freien Markt zu benutzen. In Zusammenarbeit mit dem Bureau of Indian Standards (BIS) wird das Ministerium entsprechende Richtlinien für Set-Top-Boxen erlassen. Innerhalb von sechs Monaten soll die indische Industrie den „DVB CI+ 2.0 Standard“ in Anlehnung den europäischen ETSI-Standard implementieren. Eine der neuen Funktionen ist alle Geräte mit einem hersteller- und systemunabhängigen Anschluss auf USB-Basis zu versehen, sagte die TRAI. Zudem müssen die Hersteller künftig alle neuen Fernsehgeräte mit Empfängern sowohl für Sateliten- als auch Kabelempfang ausstatten. Für die Zulassung von Receivern in Indien ist die nationale Rundfunkbehörde WPC (Wireless Planning & Coordination) zuständig, welche zum Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie gehört. Für ausländische Produzenten ist in den meisten Fällen nur die Typenzulassung (Equipment Type Approval, ETA) relevant. Die WPC-Zertifizierung wird dabei im Ausland synonym für die ETA verwendet. Gerne unterstützen wir Sie bei der WPC-Registrierung und stehen auch bei Fragen jederzeit zu Ihrer Verfügung.

Hier finden Sie Informationen zu unserem Leistungspaket sowie dem Zertifizierungsablauf.

Gerne unterstützen wir Sie bei der WPC-Registrierung und stehen auch bei Fragen jederzeit zu Ihrer Verfügung. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769261 an.

Haben Sie eine spontane Frage zur Zertifizierung? Dann zögern Sie bitte nicht auch per Chat mit uns Kontakt aufzunehmen. Das Chat-Fenster finden Sie rechts unten auf jeder Seite (sollte dies nicht sichtbar sein, prüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen).

Für weitere Informationen zur WPC-Zertifizierung lesen Sie bitte unser kostenfreies Info-Paket „WPC-Zertifizierung – Wegweiser“.

Informationen zur TEC Zertifizierung für drahtlose Geräte finden Sie hier.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR International GmbH

Herausgeber: MPR International GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 261
E-Mail: info@certification-india.com
Web: www.certification-india.com/

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .