Menu Language

INDIA CERTIFICATION MADE EASY

read more

AIS – Automotive Industry Standard

read more

BIS – BUREAU OF INDIAN STANDARDS

read more

TEC – TELECOMMUNICATION ENGINEERING CENTER

read more

WPC – WIRELESS PLANNING & COORDINATION COMMISSION

read more

CDSCO

read more

Weitere Leistungen

read more

Consulting

read more

Schulungen

read more

Über uns

read more

Indien plant enge Zusammenarbeit mit Südkorea, Deutschland und China beim Handel von medizinischen Geräten

Die Maßnahme wurde in Anbetracht der stark gestiegenen Zahl von Coronavirus-Infektionen in Indien in den vergangenen Tagen von Premierminister Modi ergriffen. Indien sieht mit Spannung nach Südkorea, Deutschland und China um von dort fortschrittliche medizinische Geräte zu beziehen sowie deren Krisenmanagement zu übernehmen. Diese Länder haben durch vielfältige Maßnahmen die Zahl der Neuinfektionen erfolgreich reduziert. Die indischen Auslandsvertretungen in den drei Ländern wurden damit beauftragt, eine entsprechende Zusammenarbeit mit den Behörden und für die Beschaffung der Geräte aufzunehmen. Die Suche nach den besten Vorgehensweisen, Innovationen, wissenschaftlichen Erkenntnissen und medizinischen Geräten um die Pandemie einzudämmen wurde bei einer Videokonferenz von Premierminister Modi mit allen 130 Auslandsvertretungen ausdrücklich gefordert.

medizinische Geräte

Indien ist besonders interessiert an der Methode von Südkorea, Massentests durchzuführen und dem Tracking von Infektionen um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Das südkoreanische Modell zur Erkennung, Tests und Behandlung von Erkrankten hat weltweit Anerkennung gefunden. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern wurden in Südkorea keine Einschränkungen des öffentlichen Lebens und für Geschäfte eingeführt.

Auch China wird als Partner zur Bekämpfung der Krise genannt, nachdem das Land die Zahl der Erkrankten von über 80.000 Patienten erfolgreich reduzieren konnte. Indien plant von China medizinische Geräte zu beziehen. Die indische Botschaft in Peking hat bereits Verhandlungen mit den örtlichen Behörden und Herstellern aufgenommen. Ein Sprecher sagte, man erwarte die Lieferung von 10.000 Beatmungsgeräten.

Man prüfe zudem das Vorgehen von Deutschland, Automobilhersteller und Zulieferer mit der Herstellung von Beatmungsgeräten und anderen medizinischen Geräten zu beauftragen. Die indische Vertretung in Washington stimmt sich mit der Trump-Regierung über eine Zusammenarbeit bei Laboruntersuchungen zur Erkennung von Neuinfektionen ab. In diesem Zusammenhang sprachen der indische Außenminister Jaishankar und der amerikanische Staatssekretär Pompeo über eine Zusammenarbeit der beiden Länder, um die Pandemie erfolgreich zu bekämpfen.  Meldungen zufolge arbeitet Indien mit weiteren Nationen an der Suche nach einem Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus. In Indien ist die Central Drug Standard Control Organisation (CDSCO) ist verantwortlich für die sogenannte CDSCO-Zertifizierung und CDSCO Zulassung aller Medikamente und Medizinprodukte auf einheimischen Markt. Jedes Jahr kommen neue Produkte dazu bzw. bestehende Standards ändern sich. Ob ein Produkt CDSCO-zulassungspflichtig ist, geht in erster Linie aus den ad-hoc Bekanntmachungen der CDSCO hervor. Wir beraten Sie gerne bezüglich der entsprechenden Indien-Zertifizierung ihrer Produkte.

Bitte beachten Sie auch, dass auch nach der CDSCO-Zertifizierung die CDSCO zu sogenannter Post-Market Surveillance befugt ist. D.h. die Behörde kann jederzeit Testberichte oder sogar Testmuster für Tests in Indien von Ihnen verlangen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem CDSCO-Komplettpaket (CDSCO-Zulassung).

Für weitere Informationen zur CDSCO-Zertifizierung lesen Sie bitte unser kostenfreies Info-Paket „CDSCO-Zertifizierung – Wegweiser“.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR International GmbH

Herausgeber: MPR International GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 261
E-Mail: info@certification-india.com
Web: www.certification-india.com/

Third party cookies & scripts

This website uses cookies. For optimal performance, use of social media and for advertising purposes, it is recommended that you agree to the use of cookies & scripts by third parties. To do so, we may share information about your use of the website through third-parties to social media, advertising and analytics services.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .