India Certification made easy

Die indische Zertifizierungslandschaft ist mit Ihren unterschiedlichen Behörden und Prozessen sehr schwer zu durchschauen. Brauchen Sie eine AIS/TAC, BIS, TEC, WPC, CDSCO oder PESO Zertifizierung oder möchten dies herausfinden? Mit uns als professionellen Partner an Ihrer Seite wird der Indien-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

AIS – Automotive Industry Standard

India Certification ist ein exzellenter Partner für die AIS/TAC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen ARAI-Zulassung der Produkte für den indischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihre AIS/TAC-Zertifizierung.

Weiter lesen

BIS – Bureau of Indian Standards

India Certification ist ein exzellenter Partner für BIS-Zertifizierung für elektronische Produkte. Die Liste zulassungspflichtiger Produkte wird stetig erweitert. Wir unterstützen weltweit führende Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den indischen Markt. Mit uns behalten Sie den Überblick.

Weiter lesen

TEC – Telecommunication Engineering Center

India Certification ist ein exzellenter Partner für TEC-Zertifizierung für Telekommunikations-Equipment. Die Anforderungen der Behörde ändern sich ständig und es kommen jedes Jahr neue Geräte mit auf die Liste der zertifizierungspflichtigen Produkte. Wir klären die Anforderungen für Ihr Produkt und stellen sicher, dass Ihr Produkt schnell und zuverlässig registriert wird.

Weiter lesen

WPC – Wireless Planning & Coordination Commission

India Certification ist ein hervorragender Partner für WPC-Zertifizierung für drahtlose Geräte. Wir klären für Sie, ob Ihr Produkt überhaupt registriert werden muss und welche Testanforderungen bestehen. Wir stellen sicher, dass die Tests richtig ausgeführt werden und Sie schnell und zuverlässig Ihr Produkt zugelassen bekommen.

Weiter lesen

CDSCO

Medizingeräte und Pharmazeutika brauchen eine CDSCO-Zulassung bevor sie in Indien vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie, ob Ihr Produkt eine CDSCO-Zertifikat benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

Wir bieten zahlreiche weitere Zertifizierungen und Dienstleistungen rund um den indischen Markt und viele weitere Märkte an. Sei es eine der Zertifizierungen von Produkten für die Auto-, Elektro-, Telekomindustrie, oder eine Zulassung medizinischer Produkte, oder auch nur eine zeitlich begrenzte Lieferung für andere Zwecke, wir sind für Sie da.

Weiter lesen

Consulting

Wir bieten spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützen Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

Schulungen

Wir bieten Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur Indien-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu Zulassungsprozessen in Indien. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützen wir weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den asiatischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Was ist BIS

Was ist BIS Zertifizierung

BIS steht für das Bureau of Indian Standards und ist die nationale indische Zertifizierungsstelle unter dem Dach des indischen Ministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung & öffentliche Verteilung. Sie ist die zentrale Vergabestelle für die BIS Zertifizierung. Diese Organisation war ehemals bekannt als Indian Standards Institution (ISI).

Die Behörde ist von allen Zertifizierungsbehörden die größte und spielt eine größer werdende Rolle in der Normierung von Qualitätsstandards. In dieser Rolle ist sie verantwortlich für eine Reihe an grundlegenden Zertifizierungen auf dem indischen Markt.

 

Welche Produkte fallen unter die BIS Zertifizierung?

Die Liste wird unentwegt erweitert und umfasst jetzt schon sehr unterschiedliche Bereiche wie z.B. Bauprodukte, Haushaltsprodukte, Unterhaltungs- und Arbeitselektronik, Milchprodukte und Rohstoffe. Es ist zu erwarten, dass die BIS immer mehr Produktbereiche auch von anderen Behörden übernehmen wird.

Eine aktuelle Liste aller Produkte finden Sie auf unserer Unterseite „BIS Standards“.

 

Ist die BIS-Zertifizierung verpflichtend?

Die Produktzertifizierung gemäß dem Bureau of Indian Standards (BIS) gibt es seit Juli 2013 und sie soll eine Gewährleistung von Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit gegenüber Dritten darstellen.

Es gibt innerhalb des Compulsory Registration Scheme (CRS) drei Zertifizierungsarten:

 

  1. die verpflichtende BIS-Zertifizierung inkl. Werksinspektion
  2. die verpflichtende BIS-Zertifizierung ohne Werksinspektion
  3. die freiwillige BIS-Zertifizierung.

 

Jede Art der Zertifizierung hat auch eine eigene Markierung, die ebenfalls verpflichtend ist.

 

Hier finden Sie eine kurzes Video über die BIS Zertifizierung, präsentiert von Julian Busch,
Geschäftsführer der MPR International GmbH:

Dieses Video kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Dieses und weitere Videos finden Sie auch auf unserem Videokanal.
 

Fällt mein Produkt unter BIS?

Da laufend neue Produkte in den BIS-Katalog aufgenommen werden, ist es sinnvoll, die Zertifizierungspflicht der einzelnen Produkte mit den Behörden abzuklären. In manchen Fällen macht es einen Unterschied, wo Sie Ihre Produkte anmelden, da die Normen sich aktuell noch so schnell ändern, dass die einzelnen Beamten selbst nicht immer auf dem neuesten Stand sind.

Rechnen Sie daher auch mit einer etwas längeren Klärungsphase vorab. Bitte beachten Sie auch, dass für viele Produkte eigene Testmöglichkeiten vorhanden sein müssen, um eine BIS-Zertifizierung zu erlangen!

 

Wie läuft die Zertifizierung ab?

Der BIS-Zertifizierungsprozess beinhaltet immer:

  1. Antrag
  2. Tests in Indien
  3. Zulassung
  4. Markierung

Je nachdem, welche Art der Zertifizierung man macht und welche Produkte betroffen sind, kann zusätzlich noch eine Werksinspektion und Folgetests verlangt werden. Wenn eine Werksinspektion anfällt, wählen die Auditoren während des Audits die Testmuster aus, sodass sich der Zertifizierungsprozess um einige Monate verlängert. Für welche Produkte ein Audit vorgeschrieben ist, finden Sie auch auf unserer Unterseite „BIS Zertifizierungsablauf“.

Die Gültigkeit der Zertifizierung beträgt zwei Jahre, aber wie oft Wiederholungstests gemacht werden müssen, hängt auch von der Produktart ab. Um dies einzuordnen, fragen Sie am Besten direkt bei uns an. Mehr zu Wiederholungstests und Abläufen nach der Erstzertifizierung finden Sie auf unserer Seite BIS Änderungsmanagement.

 

 

BIS Zertifizierung

4 Schritte zur BIS Zertifizierung

 

Wo kann ich mehr erfahren?

Informationen zu neuen BIS-Produkten finden Sie auch in unserer News-Sektion.

Gerne unterstützen wir Sie bei der BIS Zertifizierung und stehen auch bei Fragen jederzeit zu Ihrer Verfügung. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769261 an.

Hier finden Sie Informationen zu unserem BIS-Leistungspaket sowie dem BIS-Zertifizierungsablauf.

Für weitere Informationen zur BIS Zertifizierung lesen Sie bitte unser kostenfreies Info-Paket „BIS-Zertifizierung – Wegweiser“.

Informationen zur WPC Registrierung für drahtlose Geräte finden Sie hier.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.