Menu Language

INDIA CERTIFICATION MADE EASY

read more

AIS – Automotive Industry Standard

read more

BIS – BUREAU OF INDIAN STANDARDS

read more

TEC – TELECOMMUNICATION ENGINEERING CENTER

read more

WPC – WIRELESS PLANNING & COORDINATION COMMISSION

read more

Weitere Leistungen

read more

Consulting

read more

Schulungen

read more

Über uns

read more

Mercedes-Benz erwartet in diesem Jahr beträchtliches Wachstum in Indien

Donnerstag, 18. Februar 2021

Der deutsche Luxusfahrzeughersteller Mercedes-Benz erwartet in diesem Jahr beträchtliches Wachstum in Indien, das von der Einführung von 15 neuen Modellen und einer steigenden Nachfrage im vierten Quartal 2020 untermauert wird. Das Unternehmen wird jedoch seine ehemaligen Spitzenwerte von 2018 erst wieder im Jahr 2022 erreichen können, sagte ein Mitarbeiter des Managements. Diese langsame Erholung erfolgt aufgrund von Lieferschwierigkeiten von Automobilzulieferern aus Europa. Der Vorstandsvorsitzende von Mercedes-Benz Indien, Martin Schwenk, sagte in einem Interview, dass mit der steigenden Dynamik im vierten Quartal sowie einem Rückgang der Covid-19-Fälle eine Rückkehr zur Normalität stattfindet. Er sehe zudem eine starke Nachfrage über die gesamte Produktpalette des Unternehmens.

 

 

In der festlichen Jahreszeit Indiens während der Herbstmonate 2020 konnte Mercedes-Benz einen Aufwärtstrend bei den Verkaufszahlen feststellen, der auch von den Modellpremieren unterstützt wurde. Schwenk sagte weiter: „Dieser Trend wird sich im Jahr 2021 fortsetzen. Zudem haben wir 15 neue Modelle in Vorbereitung für den indischen Markt. Mit Fortsetzung der stabilen Nachfrage sehe ich eine gute Chance für das Unternehmen zur Erholung und nachhaltigem Wachstum in diesem Jahr“. Im vergangenen Jahr gingen die Verkaufszahlen um 43 Prozent auf 7.893 Fahrzeuge zurück, zum Vergleich 2019 wurden 13.786 Fahrzeuge verkauft.

 

Auf das laufende Jahr angesprochen sagte Schwenk, dass man momentan Probleme mit der Aufnahme der Produktion habe. Man benötige Experten sowie Teile und Maschinen aus Europa was sich aber aufgrund von Beschränkungen bei Reisen und Logistik schwierig gestaltet. Da sich die Nachfrage besser entwickelt hat als ursprünglich angenommen, gibt es Lieferschwierigkeiten bei den Bestsellern GLE und GLS. Es gibt Wartelisten und eine Wartezeit zwischen einem und drei Monaten für diese Modelle. Schwenk erwartet, dass sich die Situation im ersten Quartal 2021 entspannt. Aufgrund der positiven Entwicklung der indischen Wirtschaft und einem steigenden Vertrauen bei Verbrauchern und insbesondere Unternehmen, welche einen Großteil der Kunden ausmachen, sieht Schwenk ein nachhaltiges Wachstum für Mercedes-Benz in Indien.

Für das Inverkehrbringen von Automobilprodukten ist in Indien ein Zertifizierung zwingend notwendig. AIS steht für die Automotive Industry Standards, die technischen Automobilstandards für Indien während TAC die Abkürzung für Type Approval Certificate ist. Derartige Zulassungen werden u.a. von Behörden wie dem International Center for Automotive Technology (iCAT) durchgeführt.

Je nach Produktkategorie gibt es verschiedene Zertifizierungsschritte. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich einer Indien Zertifizierung und stehen auch bei Fragen jederzeit zu ihrer Verfügung.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email kontaktieren oder uns anrufen unter +49692713769261.
Für direkte Fragen können Sie auch gerne unser Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke benutzen. (Prüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen, falls Sie das Chat-Fenster nicht sehen können).

Sie können sich auch unsere kostenlose AIS-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR International GmbH

Herausgeber: MPR International GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 261
E-Mail: info@certification-india.com
Web: www.certification-india.com/

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .